Thailand 2017

Auf nach Thailand!

In Herbst 2016 haben wir uns entschieden eine Tauchreise nach Thailand zu unternehmen. Als Ziel hatten wir Krabi – Railay Beach ausgesucht. Voller Vorfreude ging es dann im Oktober 2017 los.

Schon bei der Ankunft waren wir alle total überrascht, wie magisch und schön diese kleine Halbinsel ist. Umsäumt von hundert Meter hohen Kalksteinfelsen liegen die wenigen Hotels mitten im Dschungel. An der Westküste der wirklich schönste Strand von Thailand, der nur wenige hundert Meter lang ist, an dem sich zudem Abends unglaublich schöne Sonnenuntergänge beobachten lassen.

Natürlich waren wir auch Tauchen. Mit Longtailbooten ging es von der örtlichen Tauchbasis ca. 30- 45 Minuten hinaus auf die Andaman See, zu den dort frei und aufrecht im Wasser stehen Kalksteinfelsen. An den Unterwasserriffen entlang, konnten wir dort im für die Region typischen leicht trüben Wasser schöne Tauchgänge machen und die vielfältige Unterwasserflora und -fauna genießen. Als besonderes Highlight konnten wir am Tauchplatz „Koh Jawa Ban“ eine sehr lange und schöne Unterwasserhöhle durchtauchen. Zwischen den Tauchgängen gab es auf den Booten köstliche thailändische Mittagsverpflegung…

Wir waren sehr gefangen von der Schönheit dieses Fleckchens auf der Erde und alle waren sich einig, das es ein super Tauchurlaub war.

Thailand, Krabi – Railay Beach GERNE WIEDER !

Für ein paar Impressionen haben wir ein kleines Kurzvideo gemacht:

VG Matthias

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.